Manchmal auch für Mädchen

Es ist wirklich großartig, kleine Jungs zu benähen. (Also: vor allem meinen kleinen Jungen. 🙂 ) Und deshalb muss ich hier auch bald mal wieder ein paar (bislang noch nicht blogtauglich fotografierte) neue Sohnemann-Outfits vorstellen.

Aber manchmal mag ich auch für Mädchen. Nicht wegen Pink und so. Sondern wegen der vielen schönen Rock- und Kleiderschnitte da draußen.

Kürzlich (also: auch schon wieder einen Monat her …) durfte ich mal wieder. Denn mein Patenkind hat seinen dritten Geburtstag gefeiert und per Post habe ich eine Tunika nach dem so einfachen wie schönen „Peplum“-Schnitt aus der Ottobre 1/2015 beschert:

IMG_8650IMG_8651

Da ich vom blauen Stoff ein kleines bisschen zu wenig hatte und der farblich so schön passende grüne Pünktchenstoff nur noch ein Rest aus der Weihnachtspumphosenmanufaktur war, musste ich ein bisschen puzzeln und am rückwärtigen Rockteil ein bisschen patchen, aber irgendwie hat es am Ende dann doch noch gerade so gereicht.

IMG_8652IMG_8653IMG_8654IMG_8655

Nächstes Mal gibt es dann wieder Sohnemann-Mode zu sehen. Und als Inspiration für die nächsten Projekte, schaue ich mich jetzt noch beim Juni-Kiddikram um.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s