Neuling fragt (sich)

Als Handarbeitsblog-Neuling muss man allerlei lernen. Ich bin noch so verdammt Ravelry-grün hinter den Ohren und irre orientierungslos durch die Masse spannender Blogs und Blog-Features, die sich vor mir auftun.

1. Das Blog-Design

Habe ich das richtige WordPress-Theme für meine Zwecke gewählt? Ist meine Sortierung schlüssig? Soll ich lieber Tags oder Kategorien verwenden und wie unterscheiden die sich überhaupt? Mehr Unterseiten erstellen – und wenn ja: wie kriege ich da meine Startseiten-Beiträge drauf? Wie kriege ich ne nettere Blogroll hin und warum erscheint erscheinen da, wenn ich von Liste auf Gitter umstelle nur ein einziger der vielen abonnierten Blogs die WordPress-Blogs? Kann ich irgendwo einstellen, dass auf der Startseite nur Teaser der Beiträge erscheinen, anstelle der kompletten Texte/Bilder?

Fragen über Fragen ….

2. Sozialisieren

Facebook, Twitter, Google+: alles in meinem Gravatar-Profil angegeben. Aber warum nicht in meiner Seitenleiste direkt auf dem Blog? Wie kriege ich da die Social-Media-Buttons hin? Das WordPress-Twitter-Widget schreibt mir da nur „meine Tweets“ hin, ohne dass man was sieht. Und wie zur Hölle funktioniert das mit nem Ravelry-Button und diesen schicken Strick-Fortschritt-Prozentangaben? Bei den entsprechenden Anleitungen, die ich dazu gefunden habe, blicke ich überhaupt nicht durch …

Fragen über Fragen …

3. Blog-Vernetzung

Ich lese, ich abonniere, ich kommentiere, ich like und manchmal verirrt sich auch jemand zu mir. Wie habt ihr mich gefunden, ihr da draußen? Mögt ihr, was ihr seht? Brauche ich noch mehr Follow-Möglichkeiten? Bloglovin? Wie funktioniert das mit diesen Sewalongs und Knitalongs? Wer ruft wen dazu auf? Was sind die Regeln, wie gehört man dazu?

Fragen über Fragen … ich stelle sie mir selbst und euch, ich lese und lerne und was ihr hier seht das wird und wächst. Gebt mir gerne Feedback, ich freue mich über eure Kommentare, Gedanken, Erfahrungen!

Danke, sagt ein Blog-Neuling.

Advertisements

4 Gedanken zu „Neuling fragt (sich)

  1. Also was die Knitalongs (wahrscheinlich auch die Sewalongs) betrifft, braucht es ja immer erstmal eine Gruppe von Leuten, in der so eine Aktion vorgeschlagen wird. Wenn du bei Ravelry bist, kannst du ja auch verschiedenene Gruppen beitreten, und in manchen laufen dann solche Aktionen. Meistens werden die aus einem bestimmten Interesse heraus geboren. Jemand sagt beispielsweise, dass er ein bestimmtes Muster toll findet, drei andere (oder so) finden das dann auch toll und wollen es auch mal stricken. Dann wird halt verabredet, das „gemeinsam“ zu stricken, wobei die Regeln von den Initiatoren aufgestellt werden. Die können dann sehr locker sein oder auch sehr streng. Mitmachen kann meist jeder, manchmal muss man sich dann aber innerhalb einer gewissen Zeit anmelden, manchmal kann man jederzeit einsteigen. Manchmal muss man zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein, manchmal ist open end angesagt. Wie du siehst, es ist total unterschiedlich. Natürlich kann man so einen KAL auch anders initiieren, früher lief das wohl über diese E-Mail- und Yahoo-Gruppen. Vorraussetzung ist halt einfach nur, dass es eine gewisse Gruppe mit gleichem Interesse gibt. Heute sind die meisten Stricker über Ravelry organisiert und da passiert das dann da.

    Gefällt 1 Person

    • Danke dir für die Infos! Bei Ravelry war ich lange eher passiv am Strickmuster-Suchen, entdecke aber so nach und nach auch die Gruppen für mich. Und mal schauen, vielleicht schließe ich mich dann früher oder später mal einem Knit- oder Sewalong an (wenn ich dafür selbstdiszipliniert genug bin … 😉 )

      Schönen Abend!

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo, bin durch Twitter eben hierhergekommen. Bei mir habe ich den Twitterbutton auch nicht in die Seitenleiste bekommen, keine Ahnung, warum man nichts sieht. Habe den Link dann in die Infoseite gepackt. Tags finde ich überflüssig, wird alles zu viel, mache nur Kategorien. Aber bin da Minimalistin und habe daher die Blogroll auch auf eine Extraseite Links gepackt. Teaser gehen nur bei bestimmten Themes, musst du bei den Themes gucken. Ich mag Teaser nicht so, scrolle lieber in Ruhe lesend durch die Abfolge der Beiträge. Ist aber wirklich Geschmackssache, bzw. kommt drauf an, was man will.
    Mehr weiß ich jetzt gerade nicht so schnell. Viel Spaß!

    Gefällt 1 Person

    • Danke dir! Ja, ich werde mich da wohl mit der Zeit so durchwurschteln, vielleicht ändere ich auch irgendwann noch mal das Theme – wollte mich mit so Details dann aber auch wiederum nicht ewig aufhalten, sondern einfach mal loslegen. Und meine Tweets habe ich jetzt ja immerhin in die Seitenleiste bekommen …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s